BURY TOMORROW & AUGUST BURNS RED

Plus Special Guests: MISS MAY I & THORNHILL

Bury_Press2020

Mittwoch, 15. Dezember 2021

Beginn: 18:45 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr

Alle Veranstaltungen | Neu im VVK | Live @ Werk

Preis VVK: 32,-€ zzgl. Geb.

Veranstalter: target Concerts GmbH

Egal nach welchen Maßstäben man messen möchte: Bury Tomorrow gehören unbestritten zu den größten Bands der modernen Metalcore-Szene. Die größten europäischen Festivals, millionenfache Youtube-Klicks, Charteinstiege der Alben zuletzt in der Top 20 und zehntausende verkaufte Tickets für ihre fulminanten Liveshows.

Seit 2006 spielen Bury Tomorrow zusammen, veröffentlichten seitdem sechs Studioalben und waren nahezu konsequent auf Tour. Der internationale Durchbruch gelang dem Quintett mit dem 2014 veröffentlichten Album „Runes“, seitdem sind sie im Bereich des modernen Metalcores nicht mehr wegzudenken.

Zuletzt erschien im Juli 2020 das jüngste Album „Cannibal“, das der deutsche Metal Hammer als eine „starke moderne Metalcore-Platte [...], für die man gerne einen Platz im Regal schafft“ bezeichnet. Gerade die Klarstimme von Gitarrist und Sänger Jason Cameron wird hervorgehoben, die in den Shoutingparts fast schon ein Alleinstellungsmerkmal der Band ist. Im Wechsel mit Schreihals Daniel Winter-Bates entsteht so eine dämonische Mischung, die auch textlich fortgesetzt wird.

 

Selbstverständlich möchten Bury Tomorrow „Cannibal“ mitsamt dem großen Backkatalog an Hits auch auf die Bühnen der Welt bringen und so machen sie wieder einmal Halt im Backstage Werk. Sie kommen aber am 15.12.2021 nicht alleine nach München, sondern bringen August Burns Red mit, die ebenfalls in diesem Jahr mit „Guardians“ einen gefeierten neuen Longplayer veröffentlicht haben. Fans können sich also auf einen langen Abend voll Metalcore freuen, der in der staaden Zeit vor Weihnachten noch einmal für ordentlich Krawall in München sorgen wird!

Der Vorverkauf beginnt ab 18.09.20 bei eventim und 25.09.20 bei Münchenticket

 

Get in touch

Wir helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen habt.
Über Anregungen und Kommentare freuen wir uns.