• Veranstaltungen
  • Live
  • München's größter Kinderflohmarkt

BLACKENED HALO + REVEREND HOUND + KRUG

Slaves of Salvation Release Show

Präsentiert von KULTUR IN MÜNCHEN, MUSIX & BLACK LEGION SHOP.
67320700_1185508898319676_2311576949467643904_n

Freitag, 17. Januar 2020

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr

Neu im VVK | Alle Veranstaltungen | Live @ Club

Veranstalter: Blackened Halo

VIDEOS


TICKETS IM VORVERKAUF

Was ein Album auf der Platte kann, ist eine Sache, wie es sich live bewährt, eine andere. Wir schicken unser erstes Album SLAVES OF SALVATION in die Feuertaufe und laden zum großen Release-Gig ein.

Am 17. Januar 2020 bringen wir mit euch den BACKSTAGE CLUB in München zum kochen und präsentieren dabei unser Debütalbum in voller Länge live und in Farbe. On Top gibt es natürlich auch noch die ein oder andere Überraschung mit dazu.

Tatkräftige Unterstützung bekommen wir dabei von unseren Münchner Kollegen Reverend Hound (Heavy Metal) und KRUG - Metal (Thrash Metal). Für Fans harter Gitarrenklänge ein absoluter Pflichttermin!

Präsentiert von KULTUR IN MÜNCHEN, MUSIX & BLACK LEGION SHOP.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Tickets erhältlich unter:
www.backstage.info
www.blackenedhalo.com

Blackened Halo:
BLACKENED HALO sind eine Heavy Metal Band aus dem Herzen Münchens. Im Jahr 2015 gegründet, verpflichteten sich die vier jungen Musiker bald dem klassischen Heavy Metal mit starken Thrash- und Groove Metal Einflüssen. Als musikalische Vorbilder dienten dabei Genre-Größen wie MACHINE HEAD, EXODUS, METALLICA, PANTERA und TESTAMENT. Fette Riffs treffen auf rasende Drum Beats, schwere Grooves und atmosphärische Melodien. Untermalt wird das musikalische Gesamtbild der Band durch mythologisch angehauchte und sozialkritische Texte, die durch den energiegeladenen Gesang und treibende Group-Shouts präsentiert werden.
Anfang 2017 erschien mit der Debüt-EP INTO OBLIVION der erste Tonträger der Band, der sich bereits durch die typischen Elemente ausweist, die für den Sound von BLACKENED HALO verantwortlich sind.
Während zahlreichen Auftritten in Bayern hat die Gruppe ihr Songrepertoire konstant erweitert, sodass die vier motivierten Musiker mit den Arbeiten an ihrem ersten Album SLAVES OF SALVATION begannen. Ein Release ist für Ende 2019 geplant.
Mit einer Kombination aus alt bewährtem und modernen Elementen, haben sich BLACKENED HALO mit viel Spaß und Leidenschaft zur Musik das Ziel gesetzt, die großen Bühnen zu erobern.
https://www.facebook.com/blackenedhaloband
https://www.youtube.com/channel/UCB4tjV_f4vD9s3TYWIKqRIw

Reverend Hound:
Heavy Riffs, eingängige Melodien und technisch anspruchsvolle Leadgitarren sind die Markenzeichen der Münchner Heavy Metal-Band Reverend Hound. Obwohl München – anders als Hamburg oder das Ruhrgebiet – nicht unbedingt als eines der Heavy Metal-Zentren Deutschlands gilt, hat Bayern nun eine Band, die mit den großen Namen der Szene gleichziehen möchte.
2004 wird die Band unter dem Namen Savage von Gitarrist Thomas und Bassist Nicolas gegründet. Zwei Jahre später wird die Besetzung nach einiger Suche durch den fränkischen Ausnahme-Schlagzeuger Reinhold Schneider verstärkt. Von diesem Zeitpunkt an bildet sein präzises, kraftvolles und intelligentes Spiel das Fundament für den Sound der Band. Mit Roland rekrutiert die Truppe zudem einen Sänger mit einer hohen, klaren Stimme und distanziert sich so klar von Trends wie Nu Metal oder Metalcore.
Mitte 2007 wird der Posten des zweiten Gitarristen frei, weshalb Thomas als einziger Axtmann zurückbleibt, ehe Sebastian den Platz im November einnimmt. Von der ersten gemeinsamen Probe an arbeiten die beiden Musiker hervorragend zusammen und der Sound der Band wird eine ganze Ecke härter.
Im Juni 2008 sieht sich die Formation zu einem weiteren Besetzungswechsel gezwungen, denn Sänger Roland muss die Band aufgrund beruflicher Verpflichtungen verlassen und wird umgehend durch Sebastian, den ehemaligen Frontmann von Fallout, ersetzt. Dank seiner rohen, thrashigen Vocals klingt das Gespann härter denn je und schafft es dennoch, diese Energie mit eingängigen Melodien zu kombinieren. Aufgrund dieser drastischen Veränderungen entschließt sich das Quintett, den Namen Savage fallen zu lassen und benennt sich in Reverend Hound um – ein Name, den sie dem auch unter den Bandmitgliedern beliebten Videospiel „Fallout 3“ entnommen hat.
2011 verlässt mit Bassist Nicolas eines der dienstältesten Mitglieder das Line-Up von Reverend Hound, weil er sich nicht länger mit dem Sound der Band identifizieren kann. Da er bereits vorher aufgrund eines längeren Studienaufenthaltes im Ausland für sechs Monate von The Prophecy-Bassist Markus vertreten wurde, ist es für die Band klar, dass kein anderer Kandidat als dauerhafter Nachfolger für Nicolas in Frage kommt. Das ausdifferenzierte Spiel des neuen Bassisten treibt die Band zu filigranerem Songwriting an, was sich auf ihrem zweiten Album „Release The Hounds“ deutlich bemerkbar machen soll.
Als „Release The Hounds“ 2015 nach etlichen Verzögerungen endlich erscheint, hat sich das Besetzungskarussell leider erneut gedreht: Mit Sänger Sebastian, der künftig mehr Zeit für seine Familie aufbringen möchte, hat ein weiteres Mitglied des ersten Line-Ups von Reverend Hound die Band verlassen. Anstatt öffentlich zu suchen, beschließt die Band, sich in ihrem näheren Umfeld umzusehen und rekrutiert mit Wolfgang Gräbner, bekannt von Serum sowie der Metal-Coverband Maidenhead, einen der besten Heavy Metal-Sänger Bayerns.
Mit Wolfgang am Gesang diversifiziert sich der Sound von Reverend Hound einmal mehr. Während alte Songs durch seinen charaktervollen Gesang gewinnen, wird das neue Material explizit für seine Stimme geschrieben. Das macht sich auch in der Publikumsresonanz bemerkbar: Es folgen etliche Auftritte im Vorprogramm von Bands wie Myrath oder Night Demon sowie auf Underground-Festivals wie dem Metalheadz Open Air oder dem Chainbreaker Festival, durch die sich Reverend Hound eine Vielzahl neuer Fans erspielen können. Ihren krönenden Moment erlebt die Formation im Sommer 2017, als sie die große Ehre hat, auf dem Metal Days Open Air in Slowenien eine der beiden Hauptbühnen zu eröffnen.
2018 haben Reverend Hound ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert, was in einer amtlichen Geburtstagsfeier im Münchner Club „Soundcafé“ gipfelte, wo die Truppe auch einen Teil ihrer ersten Gehversuche unternahm. Zudem hat sich die Band im vergangenen Jahr verstärkt auf das Schreiben neuer Songs konzentriert.
2019 sind Reverend Hound nun fest entschlossen, endlich ein neues Album vorzulegen!
https://www.facebook.com/pg/ReverendHound/
https://www.youtube.com/channel/UC7UnL8h1G6bBp_OMlaz7p5w

Krug:
KRUG - die neue Heavy-/Thrash-Metal-Band aus München! Im Oktober 2016 gegründet, erscheint Anfang 2018 die erste EP mit 5 Songs! Konzerte sind in Planung! Charismatischer Sänger, knallharte Guitar-Riffs, grooviger Bass und pulsierende Drums! WATCH OUT!
https://www.facebook.com/KRUGmetal/
https://www.youtube.com/channel/UCUY3bmZCB8KoBve6FWpYWEA

Get in touch

Wir helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen habt.
Über Anregungen und Kommentare freuen wir uns.